Die Kleine Passion

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWilly Fries
Bilderzyklus,  4 Tafelbilder
Mischtechnik
1935 / 1936
Schmidberg, Wattwil

Kleine Ikonen

Als junger suchender Mensch in den Jahren in Berlin erlebt Fries den aufkommenden Nationalsozialismus hautnah.
In so genannten Katakomben – Gottesdiensten beeindrucken ihn Menschen, welche aktiven Widerstand gegen den gefährlichen Ungeist leisten.
Hier trifft er unter anderen Martin Niemöller und Dietrich Bonhoeffer. Ihr überzeugendes Beispiel führt ihn zur „Bekennenden Kirche“, jenem Notbund gegen die nazistische Gleichschaltung der Evangelischen Kirche. Willy Fries lernt Leiden und Freuden der bekennenden Christen kennen.

Zurückgekehrt in der Schweiz wollte auch er einen Gegenstoss der Besinnung tun:
Die Situation der Menschen, die unter der Diktatur ausharrten, wie sie glauben, lieben, hoffen und das Suchen nach dem Ankerplatz im eigenen Leben, zwang mich zum unerklärlichen Unternehmen, eine „Passion“ zu malen.
Es begann mit kleinen Tuschezeichnungen, die im Format immer grösser wurden, schliesslich mit Farbe auf Papier übersiedelten.
Das Papier wurde aufs Holz geklebt und schliesslich das Holz selbst bemalt.
Die ersten Tafeln waren Miniaturen, kleine Ikonen, die letzten haben dieses Bildmass beträchtlich überschritten. Ich malte die Leidens-, Auferstehungs-, und Pfingstgeschichte von vorne nach hinten und von hinten nach vorne.
Es begann mit kleinen Tuschezeichnungen, die im Format immer grösser wurden, schliesslich mit Farbe auf Papier übersiedelten.
Das Papier wurde aufs Holz geklebt und schliesslich das Holz selbst bemalt.
Die ersten Tafeln waren Miniaturen, kleine Ikonen, die letzten haben dieses Bildmass beträchtlich überschritten (Bilderfolge Die Grosse Passion). Ich malte die Leidens-, Auferstehungs-, und Pfingstgeschichte von vorne nach hinten und von hinten nach vorne.

 

Erweiterte Werkangaben

Abendmahl, 1. Bild der Kleinen Passion
1935
27 x 35 cm
Tempera auf Papier
Werkverzeichnis: 0722
Besitz: Stiftung Willy Fries, CH-9630 Wattwil
Standort: Amtsraum Pfarrhaus CH-3016 Affoltern i E

Gethsemane, 2. Bild der Kleinen Passion
1935
56 x 62 cm
Mischtechnik
Werkverzeichnis: 0728
Besitz: Stiftung Willy Fries, CH-9630 Wattwil
Standort: Amtsraum Pfarrhaus CH-3016 Affoltern i E

Gefangennahme, 3. Bild der Kleinen Passion
1936
44 x 60 cm
Mischtechnik
Werkverzeichnis: 0764
Besitz: Stiftung Willy Fries, CH-9630 Wattwil
Standort: Amtsraum Pfarrhaus CH-3016 Affoltern i E

Vor Pilatus, 4. Bilder der Kleinen Passion
1936
42 x 55.5 cm
Mischtechnik
Werkverzeichnis: 0769
Besitz: Stiftung Willy Fries, CH-9630 Wattwil
Standort: Amtsraum Pfarrhaus CH-3016 Affoltern i E
Link