Veranstaltungen

Von der Maturaarbeit zur Wettbewerbsarbeit

Samuel Gossweiler aus Wattwil hat im Fachbereich Geschichte seine
Maturaarbeit an der Kantonsschule Wattwil geschrieben.
Der Arbeitstitel lautet:

«Infame Geschichtsfälschung oder Bekenntnis?»
Der Wattwiler Kunstmaler Willy Fries und seine «Passion»: wie sie entstand und welche Reaktionen sie in der Schweiz der Nachkriegszeit auslöste.

SCHWEIZER JUGEND FORSCHT selektioinierte die von Samuel Gossweiler eingereichte Arbeit. Die Präsentation seiner Forschungsarbeit ist am
Nationalen Wettbewerb 2019 | HSR | 2. – 4. Mai 2019
für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Bilderausstellung im Archiv in Wattwil

geöffnet nach Absprache

Führungen durch die Ausstellung im Archiv der Stiftung Willy Fries
mit Kurator Silvan Altermatt

Vorschau: Führungen durch Ausstellung im Archiv in Wattwil
Daten folgen

Angebot Vorträge vom Kurator Silvan Altermatt, Stiftung Willy Fries
Daten folgen

Vergangene Veranstaltungen

6.7. – 10.8. 2018
Ueli Bräker Der arme Mann im Tockenburg
Freilichtspiel der Bühne Thurtal am Originalschauplatz im Dreyschlatt bei Krinau / Wattwil
Auf dem Gelände findet gleichzeitig  «Der Lebenskreis Ueli Bräker» , eine Präsentation von Bildern und Texten aus der Feder vom Wattwiler Kunstmaler Willy Fries, statt.
Gestaltet und durchgeführt von der Stiftung Willy Fries
Pressebericht von Anina Rütsche, 17. Juli 2018, im Tagblatt Toggenburg

Angaben zum Freilichttheater: https://www.buehnethurtal.ch/

Ausstellung «Willy Fries – seine Präsenz – seine – Epoche – seine Impulse»
4. November 2016 bis Freitag 2. Juni 2017
Gemeindehaus Wattwil
mehr